Seiteninhalt
01.12.2017

Jetzt noch die Zulassung beantragen - Ausnahmeregelung zur Förderung von Schutzsuchenden aus Afghanistan wird 2018 nicht weiter fortgesetzt 

Ab dem 1.1.18 sind Afghanen wieder von den Fördermaßnahmen der Agentur für Arbeit ausgeschlossen. Bis Ende des Jahres können noch Ausbildungsbegleitende Hilfen, assistierte Ausbildung und die Zulassung zu einem berufsbezogenen Sprachkurs (DeuFöV) beantragt werden. Innerhalb von vier Wochen nach Erhalt der Zulassung muss die Anmeldung erfolgen, innerhalb von drei Monaten nach Zulassung der Sprachkurs begonnen werden, d.h. spätestens 31.3.18. Es gibt auch DeuFöVkurse zur Unterstützung von Auszubildenden. Bitte nehmen Sie dringend Kontakt zu einer Beratungsstelle auf (For refugees/Fragen im Alltag/ Beratungsstellen).