Seiteninhalt
22.10.2020

Absage: Genderfachtag "Aus der Rolle gefallen?!" am 26.10.2020 in der Kreisverwaltung
Identität und Geschlechterrolle in der Vielfaltsgesellschaft

Aufgrund der Verschärfung der corona-bedingten Situation, sind mit Bekanntgabe 20. Oktober 2020 alle Veranstaltungen der Koordinierungsstellen Integration bis Ende des Jahres im Kreishaus abgesagt worden.

Somit darf unser Fachtag auch nicht stattfinden.

Im Jahr 2021 wollen wir den geplanten Genderfachtag nachholen, dazu werden rechtzeitig neue Informationen veröffentlicht.

Bleiben Sie gesund und schöne Grüße von den Koordinierungsstellen. 

-----------------------------------------------------------------------------Jeder Mensch trägt je nach Lebenssituation eine Vielzahl an Rollen in sich. Dabei knüpft das umgebende Lebensumfeld bestimmte Erwartungen und Vorstellungen an die jeweilige Rolle.

In einer Vielfaltsgesellschaft kommen Menschen mit diversen Identitäten und Lebenswirklichkeiten zusammen, die voneinander abweichende Vorstellungen und Erwartungen an eine Rolle mit sich bringen, insbesondere wenn es um eine genderspezifische Zuschreibung einer Rolle geht.

Wir wollen uns auf diesem Fachtag damit beschäftigen, wie die unterschiedlichen Rollenverständnisse sich im gesellschaftlichen Zusammenleben, z. B. bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, auswirken und mögliche Konfliktlösungsansätze erarbeiten. Nach einer Input-Phase möchten wir gerne gemeinsam mit Ihnen im Workshop-Format gezielt einige Lebensbereiche genauer betrachten.

Diese Veranstaltung richtet sich ausschließlich an haupt- und ehrenamtlich Tätige in der Integrationsarbeit. Die Ergebnisse des Tages fließen in eine mehrsprachig begleitete Folgeveranstaltung ein, die sich dann gezielt nur an Migrant*innen richtet. Dadurch möchten wir gewährleisten, dass alle Beteiligten die Möglichkeit erhalten, sich aktiv und umfänglich in die Gespräche einzubringen.

Und jetzt sind Sie gefragt!!!!

Bitte melden Sie sich bis zum 20.10.2020 unter koordinierungsstelle-kitz@schleswig-flensburg.de an und teilen Sie uns Ihre zwei Workshop-Wünsche sowie eine Alternative mit.

Weitere detaillierte Informationen zu der Veranstaltung finden Sie im Flyer:

Weitere Fragen können Sie an die Organistorinnen richten: